Referenz Mineralwollfaserproduktion:

Industrieschalldämpfer-Anlage für die Mineralwollfaserproduktion

Ausführung: Bei der Firma OWA, Amorbach, sind seit 1996 zwei parallel betriebene Anlagen mit Plattenabsorber in Betrieb. Die dort eingesetzten Schalldämpfer unterliegen extremen Verschmutzungsbedingungen.

Wenn die vorgeschalteten Nasswäscher störungsfrei arbeiten, wird der klebrige Reststaub alle 3 Monate mittels Wasserstrahl abgewaschen. Durch eine Schallpegelmessung wurde nachgewiesen, dass die Schalldämpfer auch nach 8 Jahren noch voll wirksam sind. Der Betreiber ist mit diesem Ergebnis sehr zufrieden, zumal die Abgasschalldämpfer kaum Druckverlust verursachen und sich dadurch die Betriebskosten der beiden Gebläse um ca. 30.000 €/a verringern.

Das System hat sich so gut bewährt, dass mittlerweile zehn weitere Anlagen mit der neuen Schalldämpfertechnologie ausgerüstet wurden.

 

Gelieferte Anlagen: 12 Stück
Medium: 120.000 m3/h feuchte Abluft aus der Mineralwollfaserproduktion
Einsatztemperatur: 45°C
Aggregat: Axialventilator nach dem Wäscher
Schalldämpferdaten:

Innendurchmesser: 1.600 mm
Außendurchmesser: 1.800 mm
Schalldämpferlänge: 30 m

 

 

zur Übersicht